Sonntag, 12. Juli 2015

Unser "Wasser"-Tag...

...fand natürlich auch in der Wasser-Projektwoche statt.
Nach einem fröhlichen gemeinsamen Eröffnungs-Singen verteilten wir uns in der gesamten Schule, um an verschiedenen Stationen viel über das Wasser zu erfahren, mit Wasser zu spielen, Boote zu falten oder uns zu bewegen.
Die Leute von der Feuerwehr ließen uns ausprobieren, wie es ist, allein die Wasserspritze festzuhalten und zu erleben, welche Kraft das Wasser hat.







Was machen wir mit dem müden Seemann...??






























Montag, 6. Juli 2015

Projektwoche Wasser 2015

Unsere Wanderung nach Heiligendamm haben wir am 6. Juli 2015 gestartet und nach 2 Stunden Fußmarsch am Ostseestrand beendet. 


Auf dem Weg zur Rennbahn konnten wir auch gut ein Päuschen einlegen. 



Ein bisschen Abwechslung verschaffte uns dann der Weg durch den Wald. 






Leider führte uns der Weg am neuen Forsthaus vorbei. Wir hatten keine Einladung bekommen. 


Herr Dzaebel mal wieder ein Schatten seiner Selbst. 


Falsch gedacht! Das sind zwar Schwäne, aber trotzdem nicht der Schwanensee!



Endlich Ostseewasser in Sicht. 


Ersteinmal niederlassen und verpflegen war angesagt. 



Nun endlich toben und spielen.


Magnus hat es sichtlich gegallen. 


Klasse Stadel hat ihren Rückstand wettgemacht! Sie sind auch gestrandet!


Endlich durften wir in die Fluten!


Julia ist richtig schnell nass geworden!


Justin sollte später gut entsandet werden!


 EIN TOLLER TAG LIEGT HINTER UNS!